FunkFeuer Graz
FunkFeuer

Willkommen!

graz.funkfeuer.at ist ein freies, experimentelles Funk-Netzwerk in Graz. FunkFeuer ist offen für jeden und jede, der/die Interesse hat und bereit ist mitzuarbeiten. FunkFeuer ist ein nicht reguliertes Netzwerk, das den digitalen Graben zwischen den sozialen Schichten überbrückt und Infrastruktur und Wissen zur Verfügung stellt. Das Projekt verfolgt keine kommerziellen Interessen.

Zur Teilnahme an FunkFeuer braucht man einen WLAN-Router (gibt es ab zirka 40 Euro) oder einen PC, das OLSR Programm, etwas Geduld und Motivation und im Regelfall Sichtverbindung auf einen FunkFeuer Knoten. Jede(r) neue TeilnehmerIn des Netzwerkes erweitert den Empfangsbereich.

Bei FunkFeuer steht der DIY (Do It Yourself) Gedanke im Vordergrund, jeder Knoten im Netz entscheidet selbst wieviel Aufwand er treiben will. Das soziale Netzwerk im Hintergrund stellt Know-How und auch praktische Hilfen bereit. FunkFeuer ist auch ein soziales Experiment, denn es versucht Arbeitsweisen aus der Open Source Welt in einem gesellschaftlichen Kontext zu etablieren.

Es gibt keine zentrale Institution, jeder ist Provider! Wir bauen uns unser Netzwerk selber!
Ist das legal? Ja, eine rechtliche Grundlage bietet das PicoPeering-Agreement.

Dieses Wiki steht allen Besuchern zur Verfügung. Es ist möglich und sogar erwünscht, dass jeder einen aktiven Beitrag leistet, um so eine möglichst umfangreiche Dokumentation entstehen zu lassen.

{i} Zur Bearbeitung dieses Wikis ist eine Anmeldung notwendig.

Navigation

"Ich will mitmachen aber kenne mich gar nicht aus"

ErsteSchritte

FAQ Frequently Asked Questions (häufig gestellte Fragen)

Weiters wichtige Punkte:



last edited 2010-01-23 17:16:09 by max